Startseite

| StartseiteImpressum |       <- Die Unterseiten zu einzelnen Menüpunkten

Aktuell

| Übersicht

Produkte

| ÜbersichtRohstoffprüfgeräteProbenvorbereitungsgeräteMechanische PrüfgeräteThermische PrüfgeräteElektrische PrüfgeräteBrandprüfgeräteFarb- und GlanzmessgeräteWaagenTemperatur- Wärme- und KlimaschränkeSonstige Maschinen und GeräteLab4you

Dienstleistungen

| Übersicht

Über uns

| Übersicht

Kontakt

| ÜbersichtLageplan und WegbeschreibungKontaktformular

Infos

| ÜbersichtLinks

Website auf Englisch
Website auf Niederländisch

Wärme-/Kälteschränke

Wärme-/Kälteschränke Modellreihe MK

Die Kälte-/Wärme-Testkammern der Serie MK erfüllen serienmäßig die höchsten Präzisions- und Leistungsansprüche. Damit sind sie für die meisten Aufgabenstellungen in der Materialprüfung oder für thermische Stress-, Stabilitäts- bzw. Haltbarkeitstests auch preislich die Alternative zu aufwändigen Individuallösungen. Mit den neuen Bildschirmregelungen ist dieser Schrank wieder Vorbild hinsichtlich Präzision, Dynamik und Funktionalität. Serienmäßig mit einer Vielzahl von Bedien-, zusätzlichen Schreiber- und Alarmfunktionen ausgestattet, bieten sie einfachste Handhabung und erfüllen strengste Sicherheits- und Dokumentationsstandards. Die elektronische Kompressorsteuerung erlaubt höchste zeitliche Temperaturgenauigkeiten über den gesamten Temperaturbereich. Die Isolationsmaterialien und das verwendete Kältemittel sind selbstverständlich FCKW-frei. Die Serie MK ist durch ihren weiten Temperaturbereich von - 40°C bis + 180°C, die leistungsstarke Kälteanlage und die kräftige Luftumwälzung bestens geeignet für unterschiedlichste Aufgabenstellungen.

Leistungsmerkmale:

  • -40,0°C bis 180,0°C
  • Farbbildschirmregler  
  • Leistungsfähiges Verdampfersystem
  • Umweltfreundliches Kältemittel
  • Betauungsschutz für Testgut  

Ausstattung:

  • Farbbildschirmregelung mit übersichtlichen Bedien- und Alarmfunktionen
  • Großes, beheiztes Sichtfenster in der Tür, Innenbeleuchtung
  • Variabel einstellbare Hochleistungsluftturbine
  • Luftgekühlte, hermetisch dichte, zweistufige Kälteanlage
  • Temperaturwählbegrenzer (TWB) Kl. 2
  • Durchführung Ø 80 mm rechte Seite
  • RS 422 Kommunikationsschnittstelle (für APT-COM® Software)
  • Innenraumvolumen: 240 Liter

Optionale Ausstattung:

  • Kommunikationssoftware
    APT-COM® 3 DataControlSystem
  • Weitere Durchführungen in verschiedenen Durchmessern
  • Über- oder Untertemperaturwählbegrenzer
  • Einschübe aus Edelstahl
  • Abschließbare Tür
  • Analogausgang Temperatur
  • Stromdurchführung für Netzspannung (8-polig)

Technische Daten:

Schrankmodell

MK 53 MK 240 MK 720
Aussenabmessungen (mm):
Breite: 740 1130 1381
Höhe: 1242 1713 1997
Tiefe: 794 946 1038
Innenabmessungen (mm):
Breite: 402 735 1000
Höhe: 402 700 1168
Tiefe: 330 443 600
Innenraumvolumen (l): 53 228 700
Einschiebegitter (Anz. serienm./max.): 2/5 2/6 2/14
Belastung pro Gitter (kg): 15 30 40
Zul. Gesamtbelastung (kg): 40 70 120
Temperaturbereich (°C, bei 25°C UT): -40 bis +180 -40 bis +180 -40 bis +180
Räuml. Temperaturabw. (+/-°C):
bei -40°C 0,8 0,9 1,0
bei -10°C  0,7 0,8 1,0
bei 0°C 0,4 0,7 1,0
bei 20°C 0,8 1,0 1,9
bei 70°C 1,2 0,9 1,0
bei 150°C 2,0 1,0 2,5
Zeitl. Temperaturabw. (max.) +/-: 0,1 .. 0,5 0,1 .. 0,5 0,1 .. 0,5
Mittlere Aufheizgeschwindigkeit (K/min.): 5,2 5,0 3,0
Mittlere Abkühlgeschwindigkeit (K/min.): 5,0 5,0 2,3
Nennspannung (V): 230 400 3/N 400 3/N
Nennleistung (W): 2600 6000 6000
Geräuschpegel (ca. dB(A)): 59 62 65

Download Gesamtkatalog TCC (dt. Sprache)
 Download Gesamtkatalog TCC (engl. Sprache)

Wärme-/Kälteschränke Modellreihe MKT

Die Serie MKT baut technisch auf der MK-Serie auf. Die weiterentwickelte Kälteanlage für Tieftemperaturen von bis zu -70 °C beweist ihre Leistungsfähigkeit u. a. in exzellenten Abkühlgeschwindigkeiten. Selbst bei minderer Luftumwälzung muss man auf Temperaturpräzision nicht verzichten. Wahlweise wird der MKT auch mit SIMATIC S7 als Serie MKTS angeboten.

Die Serie MKT ist ideal, wenn eine präzise Simulation von Tieftemperaturen gefragt ist.

Anwendungen:

  • Tests und Evaluierung von elektronischen Bauteilen
  • Temperaturprüfungen unter Extrembedingungen in der Automobilindustrie
  • Tieftemperaturtests in der Materialprüfung
  • Wärme-, Kälte- und Wechseltemperaturprüfungen nach Prüfnormen

Leistungsmerkmale:

  • Temperaturbereich von -70 °C bis +180 °C
  • Datenanzeige in Echtzeit im Farbbildschirm-Programmregler
  • Maximale Temperierpräzision und schnellste Temperaturerholzeit durch patentierte APT-Line® Vorwärmekammertechnologie
  • Homogene Temperaturverteilung und symmetrische Luftströmung
  • Betauungsschutz für Prüfgut

Ausstattung:

  • Farbbildschirmregelung mit übersichtlichen Bedien- und Alarmfunktionen
  • Großes, beheiztes Sichtfenster in der Tür, Innenbeleuchtung
  • Variabel einstellbare Hochleistungsluftturbine
  • Luftgekühlte, hermetisch dichte, zweistufige Kälteanlage
  • Umweltfreundliches Kältemittel
  • Temperaturwählbegrenzer (TWB) Kl. 2
  • Durchführung Ø 80 mm rechte Seite
  • RS 422 Kommunikationsschnittstelle (für APT-COM® Software)
  • Innenraumvolumen: 240 Liter

Optionale Ausstattung:

  • Kommunikationssoftware
    APT-COM® 3 DataControlSystem
  • Einschübe aus Edelstahl 
  • Über- und Untertemperaturwählbegrenzer Kl. 2 (DIN 12880)
  • Analogausgang Temperatur (Soll- und Istwert)
  • Verschiedene Durchführungen rechts, links Durchm. 30, 50, 80, 100, 125 mm
  • Abschließbare Tür
  • Tastaturverriegelung für den Farbbildschirmregler
  • Ionenaustauscher zur Wasseraufbereitung 
  • Kerbdurchführung (35 x 100 mm) in der Tür

Schrankmodell

MKT 240 / MKTS 240
Aussenabmessungen (mm):
Breite: 1160
Höhe: 1868
Tiefe: 927
Innenabmessungen (mm):
Breite: 800
Höhe: 600
Tiefe: 500
Innenraumvolumen (l): 240
Einschiebegitter (Anz. serienm./max.): 2/6
Belastung pro Gitter (kg): 30
Zul. Gesamtbelastung (kg): 70
Gewicht (leer in kg): 360
Temperaturbereich (°C, bei 25°C UT): -70 bis +180
Räuml. Temperaturabw. (°C): +/- 0,5 bis 2,0
Zeitl. Temperaturabw. (max.): +/- 0,1 bis 0,4
Mittlere Aufheizgeschwindigkeit (K/min.): 6,6
Mittlere Abkühlgeschwindigkeit (K/min.): 3,8
Wärmekompensationsleistung (max. W): 1500
Aufheizzeit von -70°C auf +180°C (min.): 45
Abkühlzeit von +180°C auf -70°C (min.): 90
IP-Schutzart nach EN 60529: IP 20 
Nennspannung (V): 400 3/N
Nennleistung (W): 4000
Geräuschpegel (ca. dB(A)): 62

Technische Daten:

Download Gesamtkatalog TCC (dt. Sprache)
 Download Gesamtkatalog TCC (engl. Sprache)